Schwitzende Füße? Ein Fußbad hilft

Wer stets schwitzende Füße hat, der weiß welch eine Qual dies im Sommer ist, wenn ein Schuhwerk ohne Socken auf dem Programm steht, wie die Sandalen. Denn der Fuß rutscht in einem solchen Schuh hin und her und ein richtiger Halt wird enorm erschwert. Mit einem Fußbad können Sie diesem Problem effektiv entgegenwirken. Dazu eignet sich ein Fußbad aus Eichenrinde.

Denn Eichenrinde verfügt über adstringierende Wirkstoffen, dass heißt, die Ausgänge der Schweißdrüsen ziehen sich zusammen und der Fuß schwitz weniger. Bereits ein Fußbad von Fünf Minuten hilft unterstützend bei schwitzenden Füßen.

So geht’s:
Eichenrinde (gibt es in Apotheken zu kaufen) mit warmem Wasser übergießen und die Füße darin für etwa 5 – 10 Minuten baden.

Be Sociable, Share!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>