Kurze Geschichten zur Entspannung

Kurze Entspannungsgeschichten sind ideal um schnell wieder zu Kräften zu kommen. Besonders dann, wenn man an einem stressigen Projekt arbeitet – oder viel lernen muss! Lädt man sich kurze Audio Entspannungsgeschichten auf einen MP3-Player, kann man sich auch unterwegs – z.B. in der Arbeit oder Uni – für einige Minuten entspannen.
Weiterlesen

Endlich sanfte Füße

In der kalten Jahreszeit haben viele mit trockenen Füßen zu kämpfen. Kein Wunder, sind die Füße doch den ganzen Tag in dicken Socken und Schuhen eingepackt. Außerdem: widmet man den Füßen im Herbst und Winter ohnehin nicht viel Aufmerksamkeit, da diese nicht hübsch aussehen müssen, wie es im Sommer der Fall ist. *g* Da Wohlbefinden bei den Füßen anfängt, lohnt sich auch eine intensive Fußpflege im Winter. Denn wer sich im ganzen Körper wohl fühlt, strahlt dies aus. Ein einfacher aber effektiver Tipp für sanfte Füße ist folgender:
Weiterlesen

Lachen gegen Stress – lustige Videos

Lachen ist die beste Medizin, kostet nicht, hat keine Nebenwirkung und wirkt hervorragend gegen Stress. Leider machen wir viel zu selten Gebrauch von dieser körpereigenen Medizin und gehen viel zu ernst durchs Leben. Dabei triumphiert das Lachen mit der Fähigkeit die körpereigenen Glückshormone zu aktivieren und somit die Stimmung sofort zu heben.

Drum hier etwas für die Lachmuskeln: (doch Vorsicht: Lachgefahr)


Und noch was zum Lachen:

Weiterlesen

Tanzen lernen per DVD

Gehören Sie zu den Partygästen, die in der Ecke stehen, während alle anderen wie wild die Tanzfläche rocken? Machen Sie Schluss mit diesem unzumutbaren Zustand – Lernen Sie einfach Tanzen! Dafür müssen Sie noch nicht einmal das Haus verlassen. Einfach einer der Tanzvideos in den DVD Spieler schieben, für etwas Platz sorgen und schon kann das Tanzbein geschwungen werden!
Weiterlesen

Gesundes Raumklima durch richtige Lüftung

Richtig Lüften, bedeutet auch etwas für seine Abwehrkräfte zu tun, da Sie zu einem gesunden Raumklima beitragen. Denn jetzt – in der kalten und feuchten – Jahreszeit, sind Erkältungen vermehrt vorzufinden. Umso wichtiger ist ein gesundes Raumklima, welches sich positiv auf den ganzen Gemützustand auswirkt. Doch dies ist nicht der einzige Grund, welcher für das richtige Lüften spricht. Mit einer richtigen Lüftung können Sie nämlich Ihre Energie Kosten um einiges senken.

Da der Mensch über den Tag und über die Nacht an Feuchtigkeit verliert, ist es wichtig diese Feuchtigkeit durch ein richtiges Lüften aus dem Raum zu schaffen. Die Problematik vom falschen Lüften ist oft die Entstehung von Schimmel.

Weder zu trocken noch zu feucht ist gut:
Sowohl ein zu feuchtes als auch zu trockenes Raumklima ist zu vermeiden. Denn bei einem zu trockenem Raumklima können die Nasenschleimhäute austrocknen, was die Einnistung von Erkältungsviren begünstigt. Mit einer richtigen Lüftung können Sie dem entgegenwirken und zu einem gesunden Raumklima beitragen.

Die ideale Luftfeuchtigkeit:
Damit sich Ihre Räume im optimalen Luftfeuchtigkeitsbereich befinden sollten Sie über eine Luftfeuchtigkeit von 40-60 Prozent haben. Die können Sie mit einem Luftfeuchtigkeitsmesser prüfen. Ihre Raumtemperatur sollte idealer weise bei 20° Grad liegen, in den Schlafräumen ruhig um ein bis zwei Grad kühler.