Kategorie-Archiv: Baden & Duschen

Ein Vollbad ist Wellness und Enstpannung zugleich. Hier finden Sie verschiedene Rezepte und Tipps für selbst gemachte Badezusätze.

Rezept für Ein Peeling von Kopf bis Fuß

Ein Peeling für den ganzen Körper ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Durch die Partikel im Peeling lösen sich abgestorbene Hautschuppen und die Haut kann wieder durchatmen. Anschließende Pflegeprodukte können so noch besser von der Haut aufgenommen werden was das Pflege Gefühl der Haut verstärkt. Besonders weich wird die Haut durch ein Peeling aus Olivenöl und grobkörnigen Meersalz. Dieses kann man sich kostengünstig selbst mixen.
Weiterlesen

Rosenblüten ins Bad?

Wenn Sie sich ein sinnliches, romantisches Bad gönnen möchten, sollten Sie unbedingt einige frische Rosenblüten ins Bad hinzufügen.

rosenbad-rosenbluten.jpg

 

Dies verstärkt den sinnlichen Effekt und zaubert zudem einen schönen „dekorativen“ Kontrast im Schaum des Badewassers! Der Rosenduft sorgt dafür, dass Körper und Geist wieder in Balance kommen. Um nicht in Chemie zu baden, sollten Sie aber ungespritzte Rosen für ihr sinnliches Bad nehmen!

Mehr „rosige“ Ideen?

Rosen Badezusatz selbst gemacht
Mit Rosenduft besser lernen
Rosenbonbons, sinnlich süß
Düfte die nach Rosen duften
Essbare Blüten kandiert
Rosengarten, etwas für die Sinne
Duftkalender mit Rosenduft
Rezept für Rosenwasser

Badezusatz Rezept aus Walnuss und Sahne

Im Winter ist ein warmes Bad mehr als nur Körperpflege, es ist eine Quelle der Entspannung, an der Sie wertvolle Kraft tanken können. Da die Haut im Winter starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist – draußen kalt und feucht, drinnen warm und trocken – ist diese oft strapaziert und neigt zum Austrocknen. Gönnen Sie sich also ein ganz besonderes Bad, eins welches Ihre Haut wieder im Nu geschmeidig pflegt. Da ich ein großer Fan von selbst gemachten Badezusätzen bin – habe ich auch das richtige Bade Rezept für Sie parat!

Rezept: Walnuss Bad mit Sahne und Honig

Badezusatz Rezept:
200ml Sahne, 1 Liter Milch, 3 Esslöffel Walnussöl, 2 Esslöffel Honig

So geht’s:
Sahne und Milch erwärmen. Den Honig darin auflösen und zu guter Letzt das Walnussöl hinzufügen. Alles vermischen bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben. (nicht kochen – nur erwärmen) Anschließend den Badezusatz ins einlaufende Badewasser gießen und ein 15minütiges Pflege Bad genießen!

Bade Temperatur Empfehlung: das Badewasser sollte etwa 35° – 40° Grad betragen!

Badewasser aus frischer Minze

Haben Sie auch Minze im Garten? Wunderbar, dann bereiten Sie sich doch ein Vollbad aus frischer Minze und erleben Sie ein erfrischendes Badevergnügen. Die ätherischen Öle der Minze in den Blättern, lösen sich im warmen Badewasser und verwandeln Ihr Vollbad in einen Minze Traum. Minze ist also nicht nur für Speisen und Getränke eine Bereicherung, auch äußerlich angewandt verwöhnt Minze die Sinne und ist ideal bei leichter Erkältung sowie Verspannung.
Weiterlesen