Runter vom Sofa

Ich weiß, einfacher gesagt als getan! Aber mit einfachen Tricks kann man den Schweinehund recht effektiv bekämpfen! Deshalb mein Appell an Sie: Runter vom Sofa! Und damit Sie es auch schaffen sich gegen Ihren Schweinehund durchzusetzen, hier einige Argumente und Tipps die für mehr Bewegung sprechen:

Runter vom Sofa, Wieso?

  • Weil sich über den Winter – dank der deftigen Speisen und Naschzeug – Hüftspeck richtig fies festgesetzt hat.
  • Weil bald wieder leichte Kleidung angesagt ist, wo jedes Gramm gnadenlos sichtbar wird und jetzt noch genügend Zeit ist, dem entgegenzukämpfen.
  • Traum von einer Bikinifigur kann mit Sport und gesunder Ernährung Wirklichkeit werden.
  • Bewegungsmangel kann auch Verspannungen und Rückenschmerzen fördern.
  • Mit Bewegung ist man leistungsfähiger und schafft auch mehr.
  • Besonders bei Stress ist Bewegung eine ideale Möglichkeit Stress abzubauen.
  • Bewegung ist die beste Medizin bei Frühjahrsmüdigkeit

So klappt es:

  • Treppen statt Lift
  • Kürzere Wege zu Fuß zurücklegen statt mit dem Auto
  • Sportarten in den Alltag integrieren, die auch Spaß machen (also nicht unbedingt mit Fußball spielen anfangen, wenn Sie Ballsport hassen)
  • Jemanden für sportliche Aktivitäten mit einbinden, dies motiviert und zu Zweit macht es sowieso mehr spaß!
  • Wenn möglich in der Mittagspause einen 10minütigen Spaziergang machen, dies bringt Kraft und Entspannung.
  • Bewegung mit Genuss verbinden, also einen Spaziergang bis zur nächsten Eisdiele machen und sich dann mit zwei Kugeln Eis verwöhnen.

Wie tricksen Sie Ihren Schweinehund aus?

Be Sociable, Share!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>